Haus am Schlehenbusch

Das Haus am Schlehenbusch ist eine heil-pädagogisch-therapeutische Einrichtung der Jugendhilfe. Seit über 40 Jahren begleiten und fördern wir junge Menschen im Übergang zur Erwachsenenwelt und handeln dabei nach dem Leitbild:

"Gemeinsam neue Wege gehen."

Im Mittelpunkt unserer Hilfe stehen junge Menschen, die in ihrer bisherigen Entwicklung Beeinträchtigungen erfahren haben und deshalb in der Phase des Erwachsenwerdens einer intensiven Unterstützung bedürfen.

Wir stehen den Jugendlichen und jungen Erwachsenen helfend beim Übergang vom Schulalter ins Berufsleben zur Seite.

Dabei verstehen wir uns als familien-orientierte Einrichtung und sehen die Verselbstständigung immer auch aus dem Blickwinkel der Eltern und Angehörigen. Dies bedeutet, dass wir stets bemüht sind, den engen Kontakt zu den Familien zu halten und dabei die Angehörigenarbeit als Teil des Veränderungsprozesses betrachten.
  
Bei der Entwicklung der Erwachsenenpersönlichkeit der jungen Menschen, fördern wir insbesondere das bewusste Erkennen und Erleben eigener Fähigkeiten und Stärken sowie das Erlernen alters angemessener Sozialkompetenzen.

Ziel ist es für uns dabei, die jungen Menschen langfristig auf eine eigenständige Lebensführung vorzubereiten und damit weitestgehend unabhängig von weiteren Hilfen zu machen. In diesem Sinne verstehen wir die lebenspraktische Alltagsbewältigung als einen wichtigen Teil des Weges in die Selbstständigkeit.

Wir führen Jugendliche zur Berufsreife, indem wir Ihnen helfen ihre beruflichen Interessen und Fertigkeiten zu erkennen und die gleichzeitig notwendige Belastbarkeit zu erlernen.

Unsere Förderung endet nach Erarbeitung einer realistische Arbeits- bzw. Beschäftigungsperspektive mit der Anbahnung der langfristigen beruflichen Integration.
 

Kontaktdaten

Haus am Schlehenbusch
Sedanstr. 74
49076 Osnabrück

Telefon 0541 60919-0
Telefax 0541 60919-99
E-Mail has@ejh-os.de